vernissage fotoausstellung

jazzbilder

eintritt frei!

 

Do. 07.11.2019 // 19.00 Uhr
Kulturzentrum Linse, Weingarten

Information:

Fotografie als Musik. Die Kunst des Hans Bürkle.

Jazz ist die Kunst des Atmosphärischen. Bilder steigen auf. Von Musikern, die mit ihrem Instrument verschmelzen. Von Klängen, die sich in Mienen und Gesten widerspiegeln. Von der Trance des Zuhörens mit geschlossenen Augen. Und immer wieder Orte. Wir wissen noch genau, wo wir wen gehört haben. So wie die Musiker gerne von Auftritten erzählen. Anekdoten zuhauf von besonderen Momenten, von Begabungen, vom Zauber des intuitiven Zusammenklangs. Die großen Meister. Die Legenden. Das Glück, mit ihnen zu spielen. Erinnerungen. Halbdunkle Räume, damals noch im Zigarettenqualm, Getränke, Freunde. Nichts Schrilles wirklich. Überwältigend und doch einfach. Man kommt mit dem Instrument, packt es aus und spielt. Das Gepäck ist die Musik. Keine Lastwagen voller Technik. Keine Lightshows. Das vorhandene Licht genügt. Eher etwas runterdimmen. Den Klängen im Dämmerlicht nachspüren. Als ob sich auch gespielte Töne sehen ließen. Es geht um Authentizität, um die Klarheit im Ungefähren. Sich einlassen und im gehauchten Ton den Atem spüren. Ausdrucksstark aber nicht exaltiert. Dazu bedarf es keiner grellen Farben. Im Gegenteil. Die feinen Zwischentöne wollen empfunden sein.

Solche Bilder einzufangen, ist die große Kunst des Jazzfotografen Hans Bürkle.

kulturzentrum linse, weingarten

Liebfrauenstr. 58

88250, Weingarten

Tickets Kaufen