konzerthaus ravensburg

 

wilhelmstr. 3
88212 ravensburg

Neobarocker Saal für Theater, Konzerte und Konferenzen

Das Konzerthaus wurde 1896/97 nach Entwürfen der berühmten Wiener Theaterarchitekten Fellner & Helmer erbaut. Die Konzert- und Theaterleidenschaft der Ravensburger Bürgerschaft hat hier ihre entsprechende architektonische Umsetzung gefunden. Zentrum des Gebäudes ist der Konzert- und Theatersaal, ein prächtiger neobarocker Saal, der über 574 Plätze verfügt. Er bietet Platz für unterschiedliche Veranstaltungen in geschmackvollem Ambiente – egal ob in klassischer Theaterbestuhlung, für Konferenzen oder Bankette oder als freier Saal für ein Stehkonzert.

1896/97 gebaut

597 sitzplätze

neobarocker saal

anfahrt

Parkplätze

Das Konzerthaus Ravensburg verfügt über wenige direkte Besucherparkplätze. Im Umfeld des Hauses befinden sich die folgenden öffentlichen Parkhäuser:

anfahrt mit öpvn

Vom Bahnhof aus können Sie das Konzerthaus bequem in 6 Minuten mit dem Bus erreichen.
Die Busse 1, 3, 4, 21 und 7535 fahren zum Konzerthaus.
Für komplette Bus Pläne besuchen Sie das BODO-Website.

Tickets Kaufen